Roadmap Update: Joseph, Kay & Weitere

    • Zumindest die Anpassung des Interface für den PC-Spieler war ja schon sehr lange angekündigt, genauso wie die Verbesserung des Gildenmenüs. (Gibt dazu im englischsprachigen Forenteil auch schon Diskussionen zu)... Hoffentlich klappt das auch diesmal, denn das UI ist wirklich ein graus.
      Ansonsten bin ich mal gespannt, was die Veränderungen am GvG-System für kleinere Gilden bedeutet. Es liest sich ja zumindest so, dass wir nun auch eine Chance erhalten werden, ein wenig im großen Getümmel mitmischen zu können. Frei nach dem Motto Der Flügelschlag eines Schmetterlings kann auf der anderen Seite der Welt einen Orkan auslösen.
      Liebe Grüße,
      Shonju

      The post was edited 1 time, last by Shonju ().

    • Shonju wrote:

      Ansonsten bin ich mal gespannt, was die Veränderungen am GvG-System für kleinere Gilden bedeutet. Es liest sich ja zumindest so, dass wir nun auch eine Chance erhalten werden, ein wenig im großen Getümmel mitmischen zu können. Frei nach dem Motto Der Flügelschlag eines Schmetterlings kann auf der anderen Seite der Welt einen Orkan auslösen.

      Den Butterfly-effect im Zusammenhang mit der voraussichtlichen Änderung musste mir jetzt aber wirklich erläutern. Klar werden auch kleinere Gilden/Verbund durch diese Art von Reset unterstützt, aber es ist fraglich wielang nach dem Event noch was davon zu sehen ist, wenn die vorherigen Besitzer die Gebiete wieder eins nach dem anderen zurück holen.
    • Makuza wrote:

      Shonju wrote:

      Ansonsten bin ich mal gespannt, was die Veränderungen am GvG-System für kleinere Gilden bedeutet. Es liest sich ja zumindest so, dass wir nun auch eine Chance erhalten werden, ein wenig im großen Getümmel mitmischen zu können. Frei nach dem Motto Der Flügelschlag eines Schmetterlings kann auf der anderen Seite der Welt einen Orkan auslösen.
      Den Butterfly-effect im Zusammenhang mit der voraussichtlichen Änderung musste mir jetzt aber wirklich erläutern. Klar werden auch kleinere Gilden/Verbund durch diese Art von Reset unterstützt, aber es ist fraglich wielang nach dem Event noch was davon zu sehen ist, wenn die vorherigen Besitzer die Gebiete wieder eins nach dem anderen zurück holen.
      Dadurch, dass es jetzt viele kleine Gilden gibt, die etwas machen können, müssen die größeren Gilden an umso mehr Fronten kämpfen. Das bedeutet, dass kleine Gilden unter Umständen auch schon viel auswirken können, da selbst die größten Gilden nicht an allen Fronten anwesend sein können. Zumindest stelle ich mir das nun im groben so vor. ;)
      Wie es sich wirklich verhält, sieht man dann ja leider erst, wenn die Veränderungen detaillierter zu sehen und live gegangen sind.
      Liebe Grüße,
      Shonju