Euer scheiß Ernst???? 3 Wochen und immer noch unspielbar

  • SchwarzerWolf wrote:

    Du kannst dich noch und nöcher wie einige Andere über die DDoS-Attacken beschweren. Ich habe da auch keinen Spass auf Offline-Server. Ich hätte mich auch auf einen EU-Server gefreut.... aber


    BITTE SCHREIBT EURE BESCHWERDEN IN EINEN EINZIGEN THREAD UND MACHT NICHT IMMER EINEN SCHEISS NEUEN DAFÜR AUF!!!
    Brichst Du Dir irgendeinen Zacken aus der Krone, wenn es mehrere Threads gibt? Was tangiert Dich das? Langeweile?
  • teamcrisiz wrote:

    Hallo. Ich bin relativ neu. Habe es gestern runtergeladen und um 2 Uhr Nachts gleich angefangen zu zocken! Heute ist es ja schon wieder down wie gestern, passiert sowas öfters? Kann man das übers Wochenende normal zocken oder ist die Downtime zu oft bzw zu lange?
    Regulär down für ~1h am Tag (10.00 UTC)
    Anfangs mehrmals täglich down, weil die Server nicht für die Menge der Spieler optimiert waren.
    Seit ein paar Tagen mehrmals täglich down wegen DDOS Attacken.

    Je nachdem, wie lange die DDOS Attacken noch bezahlt werden vom Auftraggeber, rechne ich nicht mit einem störungsfreien Wochenende.

    Ungünstiger Zeitpunkt um einzusteigen... Ich hoffe, Du findest trotzdem Spaß. In ein paar Wochen sieht das alles besser aus und das Spiel ist schon ein gutes Grundgerüst, auch wenn ich denke, dass die Entwickler noch einiges über Content Patches nachreichen / ausbessern müssen in der Zukunft.
  • Ja das Spiel habe ich gekauft.
    Ja seit paar Tagen läuft es sehr schlecht oder gar nicht.
    Ja auch ich habe 2 Jahre gewartet.

    Trotzdem den hersteller diese Spiels gleich so zu verteufeln finde ich unfair.
    Ja vielleicht hätten Sie schneller reagieren sollen oder Vorsichtsmassnamen treffen .. ich weisses nicht...
    Aber Fakt ist wen ein Studio und die paar Personen so ein Spiel produzieren, viel Zeit und Geld reinschtecken dan ist das
    doch ihr Baby.

    Ich bin mir sicher das stresst die entwickler mehr als uns wo 30€ fürs Spiel bezahlt haben aber seit paar Tagen nicht Spielen können buhuhuhuh !!
    Tolles Spiel tolles Studio die kriegen das schon hin.
    Ist halt mein Weizen schon seit 42 Stunden Ernte bereit... halb so wild
    ingame Name Taiwyn oder Rotgar
  • Hofft nicht auf Entschädigung oder erstattungen.

    Kleine Geschichte dazu.

    Ich habe mir am 05.08.2017 das "Legendary Packt" für €84.89 gekauft, also das mit 3 Monaten Premium Zeit und den gesamten Premium Gegenständen etc.
    Ich bin dann Vorgestern mit ein Kumpel, den ich auch noch geworben habe in eine Dungeon, in einer SAVE ZONE (Blau), bei einem Boss auf 0Hp (1Hp) gedropt und war K.O (was ja nicht zum tode führt)
    Kurz nachdem ich K.O. gegangen bin wurde ich aus dem Spiel gekickt und 3 oder 4 sec später wieder eingeloggt (zurückzuführen auf die DDOS Attacken)
    Jetzt kommt es, ich war auf einmal richtig tot und hatte alle meine Gegenstände verloren, so wie meine beim kauf von €84.89 erworbenen
    Gegenstände und NEIN, ich habe NICHT auf Sterben geklickt.

    Daraufhin habe ich sofort den Support Kontaktiert und gebeten das meine Gegenstände wieder hergestellt werden, weil es ja nicht meine schuld war.
    Leider führte diese Diskussion bis jetzt nicht zum gewünschten Erfolg.

    Warum wird es kein geld zurück geben:
    Zitat:
    "Eine Erstattung für dein Starterpaket kann ich dir leider nicht mehr anbieten, da es nicht möglich ist einen bereits eingelösten Key zurückzuerstatten. Dies findest du in unseren Geschäftsbedingungen, welche du hier nachlesen kannst: https://albiononline.com/de/terms_and_conditions
    Gemäß § 10, mit Verweis auf unsere detaillierte Widerrufsbelehrung, erlischt mit dem Erwerb digitalen Inhalts das Widerrufsrecht vorzeitig, wenn der Vertrag zwischen dem Benutzer und Sandbox in vollem Umfang auf Antrag des Benutzers erfüllt ist, bevor der Benutzer sein oder ihr Widerrufsrecht ausübt.
    Es tut mir sehr leid, dass ich dir in diesem Fall nicht weiterhelfen konnte. Solltest bei etwas anderem Hilfe brauchen kannst du dich jederzeit wieder bei uns melden."

    Und wenn eure Gegenstände kapput gehen und Ihr nicht daran schuld seid:
    Zitat: "Leider, ist es nicht möglich Ausrüstung und Gegenstände wiederherzustellen, die durch den Tod verloren gegangen sind. Dies gilt auch für Tode die durch einen Lag oder Crash verursacht worden sind."

    Wers nicht glaubt, dem kann ich auch gerne Screenshots geben.

    The post was edited 1 time, last by Chassadom ().

  • Anstatt hier 2 Wochen rumzupimmeln und irgendwelche Patches (die bis jetzt nichts gebracht haben bezüglich Performance und Sicherheit) aufzuspielen sollten sie lieber noch etwas Geld investieren. Der Kampf gegen Goldseller kann teuer sein. ABER... sich hier groß auf die Brust schreiben " Wir sagen den Goldsellern den Kampf an" und dann die Community dafür leiden zu lassen halte ich für absoluten Mist.
    Vestrum Obitus - Ü30 Feierabendgilde - Wir suchen noch Mitstreiter
  • Ich weiß es kommt vielleicht als Bullshit rüber,aber werden die USA nicht vermehrt mit DDoS Angriffen attackiert ,seit Trump die Wahl gewonnen hat`? Meint ihr ein Serverumzug nach Frankfurt würde etwas Linderung schaffen?
    Wegen Erstattungen und so,Jedes Game hat ne EULA etc und die muss man weiterklicken um überhaupt zu spielen und darin wird das meiste geregelt.Da der Server aber in den Staaten steht,wirste auch kein duetsches oder europäisches Recht anwenden können.

    Wegen Goldseller,was ist schlimmer ,der Goldseller oder der Spieler der bei dem was einkauft ?? (is wie das Henne und Ei Prinzip)
    Was mich aber verwundert und da komm ich nicht klar.Wenn doch Goldseller in einem F2P Game sind,werden se gebannt etc aber man macht sich ja kostenlos neue Accounts.Hier in Albion müssen se ja immer wieder ein Paket kaufen.Bis hierhin alles noch nachvollziehbar.Aber es wird ja gewarnt das Goldseller das Gold mit gestohlenen Karten gekauft haben usw.Meint ihr die zahlen die Pakete mit ihrem eigenen Geld? Worauf ich hinaus will,Wenn die Goldseller sich ein Spielpaket mit gestohlenem Geld kaufen,und das erste mal Fuß in der Welt von Albion fassen,hat ja SBI quasi Produkte für Schwarzgeld etc herausgegeben und macht sich doch so mitschuldig? Sie werden ja kaum das Geld an den richtigen Besitzer zurückzahlen oder seh ich das falsch ? Denn wenn ich aufn Flohmarkt was kaufe und ich weiß nicht was es ist,es sich aber heraustellt es ist Hehlerware, bin ich ich doch auch dran oder?
  • Chassadom wrote:

    Hofft nicht auf Entschädigung oder erstattungen.

    Kleine Geschichte dazu.

    Ich habe mir am 05.08.2017 das "Legendary Packt" für €84.89 gekauft, also das mit 3 Monaten Premium Zeit und den gesamten Premium Gegenständen etc.
    Ich bin dann Vorgestern mit ein Kumpel, den ich auch noch geworben habe in eine Dungeon, in einer SAVE ZONE (Blau), bei einem Boss auf 0Hp (1Hp) gedropt und war K.O (was ja nicht zum tode führt)
    Kurz nachdem ich K.O. gegangen bin wurde ich aus dem Spiel gekickt und 3 oder 4 sec später wieder eingeloggt (zurückzuführen auf die DDOS Attacken)
    Jetzt kommt es, ich war auf einmal richtig tot und hatte alle meine Gegenstände verloren, so wie meine beim kauf von €84.89 erworbenen
    Gegenstände und NEIN, ich habe NICHT auf Sterben geklickt.

    Daraufhin habe ich sofort den Support Kontaktiert und gebeten das meine Gegenstände wieder hergestellt werden, weil es ja nicht meine schuld war.
    Leider führte diese Diskussion bis jetzt nicht zum gewünschten Erfolg.

    Warum wird es kein geld zurück geben:
    Zitat:
    "Eine Erstattung für dein Starterpaket kann ich dir leider nicht mehr anbieten, da es nicht möglich ist einen bereits eingelösten Key zurückzuerstatten. Dies findest du in unseren Geschäftsbedingungen, welche du hier nachlesen kannst: https://albiononline.com/de/terms_and_conditions
    Gemäß § 10, mit Verweis auf unsere detaillierte Widerrufsbelehrung, erlischt mit dem Erwerb digitalen Inhalts das Widerrufsrecht vorzeitig, wenn der Vertrag zwischen dem Benutzer und Sandbox in vollem Umfang auf Antrag des Benutzers erfüllt ist, bevor der Benutzer sein oder ihr Widerrufsrecht ausübt.
    Es tut mir sehr leid, dass ich dir in diesem Fall nicht weiterhelfen konnte. Solltest bei etwas anderem Hilfe brauchen kannst du dich jederzeit wieder bei uns melden."

    Und wenn eure Gegenstände kapput gehen und Ihr nicht daran schuld seid:
    Zitat: "Leider, ist es nicht möglich Ausrüstung und Gegenstände wiederherzustellen, die durch den Tod verloren gegangen sind. Dies gilt auch für Tode die durch einen Lag oder Crash verursacht worden sind."

    Wers nicht glaubt, dem kann ich auch gerne Screenshots geben.
    Du hast 2 Wochen refund Recht in ganz Europa. Einfach CC Betreiber anrufen und Geld zurückbuchen fertig.