ARCH

    • Meins ist auch net so gut, aber grob gesagt:
      Arch sieht sich als Endgame Gilde und beansprucht deswegen auch den Endgame Kontinent Anglia für sich.
      Jetzt gibt es aber wohl viele, die sich beim Pöbel in den Red und Yellow Zones rumtrieben.
      Dies sieht die Obrigkeit wohl nicht gerne. Schließlich sind die Zonen, die von Arch kontrolliert werden (Wohl ganz Anglia) viel schöner.
      Deswegen wurde eine Eingreiftruppe gebildet, welche nun Passkontrollen durchführt und verhindern soll, dass Archs Jünger sich in "ausländischen" Zonen rumtreiben.
      Nebenbei haben se noch irgendeiner anderen Gilde gedroht, dass sie ja nicht ihr Land betreten sollen.

      Ich glaube das wollen die damit sagen.
    • Naja, ARCH ist eine Allianz mit vielen Gilden als Mitglieder dieser (zum Verständnis^^). Ich hoffe meine schnelle Übersetzung sollte das ganz gut darstellen:

      "Ab sofort -- die Gilden die immer noch in Anglia sind und in Anglia spielen werden vom 'Allianzgericht' gerichtet. Ich habe ein ARCHERSNON Todesschwadron erstellt; 50 loyale Member von ARCHERSNON wurden beordert die Regeln der Allianz in Anglia durchzusetzen. Sie sind authorisiert die Gilde zu verlassen und ARCH Mitglieder zu töten die die Regeln in Anglia brechen.
      Leute.. Ich habe gehofft, dass es nicht zu dem kommt und dass alle 100% an Bord sind mit der Allianzstrategie in Mercia zu sein und dort als Team zusammen zu arbeiten und dieses Endgamegebiet zu kontrollieren. Wieso kämpfen immer noch Member in Anglia (oder roten Zonen, sogar Cumbria) wenn diese Gebiete totaler Müll sind -- keine enchanteten Ressourcen, keine guten Ruhm-spots und keine einfachen Lootpinatas mit 6.2 Gatheringsets?

      Deswegen an diesem Punkt -- ARCHERSNON Todesschwadrone sind die einzige Lösung um die Regeln und Allianzpläne in Mercia zu sein umzusetzen -- wenn wir OOPS besiegen wollen und eine Endgame-Allianz sein wollen (was wir alle wollen -- wenn ihr kein kompetetives Team sein wollt ist dies nicht die richtige Allianz für euch) DANN müsst ihr den Allianzführern vertrauen die sich auf diese Strategie geeinigt haben.

      TL/DR: Wenn ihr in Anglia nicht in eurem eigenen Territorium oder in einer Allianzweiten-Operation seid, werdet ihr von Todesschwadronen von ARCH getötet. Bei Fragen PM an mich.
      Nur als vereinigte Front besiegen wir OOPS und befreien deren Sklaven."
      MfG

      Dexter

      ~I Know You Are, But What Am I?
    • Es ging ihm wohl eher um die Menge der Spieler innerhalb einer Allianz. Ich weiß zwar nicht was das ändert da es doch egal ist was da fürn Name über dem steht der dich gekillt hat. ARCH ist eh nur ne Modeerscheinung die nicht lange halten wird. Aber lustig sind die Kerle schon. Man kann mit T3 Rüstung und T3 Pferd mit 5-7 Leuten von denen spazieren gehen bis die es mal auf die Reihe bekommen dich umzuklatschen.
    • Rizzit wrote:

      Naja heute im ZvZ haben wir das A-Team ZvZ von jagger gelegt. T7.1 vs T4. Das ganze squad down sind ca 5m silber gewesen. Und wenn dabei 50 Leute draufgehen in T4 interessiert keinen das sind 50x 10k silber.

      Mathé und so..
      Jetzt nur noch durch die Spieleranzahl teilen (außer bei euch bekommt nur einer den Loot oO)
      MfG

      Dexter

      ~I Know You Are, But What Am I?
    • Ist schon sehr schöner Loot da kann man nix sagen glückwunsch dazu, auch wenn es dann durch 50 geteilt weniger lokrativ erscheint. Wenn man sich mal das Killboard anschaut gibt es da aber durchaus schönere kills. Mal davon abgesehen, dass wenn ihr wirklich 50 Mann gegen 5 brauchtet, wie du es oben beschreibst, schon eher ein trauerspiel als gute Werbung ist. :P
    • Nofelas wrote:

      Ist schon sehr schöner Loot da kann man nix sagen glückwunsch dazu, auch wenn es dann durch 50 geteilt weniger lokrativ erscheint. Wenn man sich mal das Killboard anschaut gibt es da aber durchaus schönere kills. Mal davon abgesehen, dass wenn ihr wirklich 50 Mann gegen 5 brauchtet, wie du es oben beschreibst, schon eher ein trauerspiel als gute Werbung ist. :P

      Es geht nicht ums Silber verdienen, es geht ums zufügen wirtschaftlicher Schäden.
      Ein Set weniger fürs nächste GvG, bedeutet mehr druck von deren Leitung auf ihre Gatherer, um das Gear zu ersetzen,
      100% Tax rates wegen "Time of War",weil der erfolg unserer Gegner von den einnahmen abhängig ist um ihr jeweiliges A-Team auszurüsten.
      Und wisst ihr was das beste ist? Unsere Gegner müssen sich T7 anziehen um überhaupt eine Chance gegen unsere Massen zu haben, tun
      sie es nicht, wirds schwer das Gear zu mulen fürs nächste GvG bzw Außenposten einzunehmen.

      Wir wissen schon was wir tun 10k Member und 40 Gebiete. ;) Ausserdem: bei uns wird keiner gezwungen alles in die Gilde/Alli zu schmeißen damit ein paar Klugscheißer ihr Ego
      auf YouTube polieren können, anders als bei OOPS, EWA und co :D