Land-Auktionssystem

    • Land-Auktionssystem

      Nabend was haltet ihr von diesem System ? Ich find es halt schade das es ein Unmöglich gemacht wird ein Landstück in der Stadt zu kaufen ich mein Doppelter Wert vom Besitzer ok aber 24h Kann dann nur er bieten ? ok also muss ich hoffen er das er sich 24h nicht einloggen kann ? Weil ich mein selbst wenn ich 2mio bieten würde er hat 24h zeit die Kredit Karte zu zücken das schafft der auch in 5min .........Kp Was ich von diesem System halten soll.
    • Kurz und Simpel Pay2Win.

      Ob es sich lohnt so viel silver zu investieren weiß ich nicht weil ganz ehrlich jede gute Gilde hat ihre Gebäude selbst ausgebaut oder auf seiner eigenen Insel oder auf der eines freundes.
      Wozu sollte ich also die Läden in der Stadt benutzen ?
      Höchsten vlt bei der verarbeitung von Punkt Resourcen.
    • Was sind den 2mio ?

      Mache am Tag schon an die 2-3 Mio durch Handel
      Dafür brauch man kein Geld ausgeben.

      Und was meinst wie viel ein Ladenbesitzer verdient ?!
      Also es gibt viele die dort Fertigen weil sie keine Gilde oder eigens Gebäude dafür haben.

      Und wie gleich immer gesagt wird sie Kaufen sich Gold :D
      Da man Silber so gut wie geschenkt bekommt, eher unwahrscheinlich.

      The post was edited 1 time, last by Bimbalawichti ().

    • Doxl wrote:

      Kurz und Simpel Pay2Win.

      Ob es sich lohnt so viel silver zu investieren weiß ich nicht weil ganz ehrlich jede gute Gilde hat ihre Gebäude selbst ausgebaut oder auf seiner eigenen Insel oder auf der eines freundes.
      Wozu sollte ich also die Läden in der Stadt benutzen ?
      Höchsten vlt bei der verarbeitung von Punkt Resourcen.

      Lassmichinsforum wrote:

      Ist keine Antwort auf die Frage ...... und wenn es 20mio wären geht darum das es möglich wäre und nicht ob du es nicht nutzt bei unserer 90 Mann Gilde sind schon weit mehr als 100k Gold geholt worden für weit weniger wichtiges
      Also ich verstehe das so: "Gold ist böse und pures Pay2Win"

      Angenommen das würde es nicht geben, also faktisch kriegt man nur SIlber durch Mobs etc. und kann auch nur mit diesem Handel betreiben. Was wäre das nächste Dilemma? "Hilfe wir haben als 90 Mann Gilde keine Chance gegen eine 300 Mann Gilde?"

      In der Stadt hast du Ressource Return was es auf der Gildeninsel nicht gibt. Schaut euch Carleon an, der Grossteil der "öffentlichen" Gebäude gehören Gilden. Unter anderem Nilfgaard, die obwohl sie einen Gebäude Plot in der High Black Zone haben, alles komplett in der Stadt aufbauen.

      Peace!

      The post was edited 1 time, last by crankstar ().

    • Also Gebäude in der Stadt war für uns ein muss ...
      Wie es der gute Crankstar schon schreibt, Ressourcen back und viele andere Optionen sind sehr nützliche Faktoren nicht nur für eine Handelsgilde.

      Wer sich die Auktion nicht leisten kann und nur mit 2 Millionen aktuell glänzen kann, hat halt nicht effektiv gespielt bis dato ...
      lG Talim
      freundlicher Händler der Handelsgilde & Allianz freie Händler !
    • GamingNard wrote:

      Wer sich die Auktion nicht leisten kann und nur mit 2 Millionen aktuell glänzen kann, hat halt nicht effektiv gespielt bis dato ...
      Lass euch von solchen Sätzen nicht verunsichern, es ist kein Meister von Himmel gefallen. In drei Monaten sieht jede Stadt anders aus von ihren Besitzern, einfach Erfahrungen sammeln und daraus lernen. Wir befinden uns alle in einer Sandkiste, da kann man ruhig ein schlechten Start haben... das ist auf Jahre gesehen kein Beinbruch :)

      The post was edited 1 time, last by sebazomai ().

    • sebazomai wrote:

      Lass euch von solchen Sätzen nicht verunsichern, es ist kein Meister von Himmel gefallen. In drei Monaten sieht jede Stadt anders aus von ihren Besitzern, einfach Erfahrungen sammeln und daraus lernen. Wir befinden uns alle in einer Sandkiste, da kann man ruhig ein schlechten Start haben... das ist auf Jahre gesehen kein Beinbruch
      ES hat 0 mit Entmutigen zu tun, Fakt ist das hier - auch im Ingame Chat - teilweise Leute mit 100k Silber auf der Tasche jammern das sie keinen Plot bekommen.
      Ein Plot macht aber neben der Ersparnis an Ressourcen auch so eine Menge Geld , daher sind die nun mal teuer. Da steht ja nirgens das es für jemanden niemals machbar ist einen Plot zu besitzen. Aber in der Regel nicht unter 2 Millionen in den gut laufenden Städten , Tendenz steigend .

      Pauschal gesehen ist alles in einem Spiel kein Beinbruch ... denn ich muss ja keinen Plot haben wenn ich andere Wege einschlage
      lG Talim
      freundlicher Händler der Handelsgilde & Allianz freie Händler !
    • Vor allem bedenkt auch die Tasache:
      In einer Stadt gibt es (sagen wir einfach mal ca.) 50 Plätze für Gebäude. Es gibt 6 Städte. Also ca 300 Gebäudeplätze in Städten. Hochgerechnet auf mehere zig Tausend Spieler können grade vll mal 0,05% der Spieler überhaupt (gleichzeitig) einen eigenen Laden besitzen. Was wiederum das grundlegende Handelsprinzip (Angebot und Nachfrage) unterstützt, weshalb die Dinger dann halt Schweine Teuer sind. Wenn jeder (oder auch nur die häfte der Spieler) seinen eigenen Laden bekommen würde (mit Ressirallback) währs billiger aber halt nix mehr besonderes.
    • crankstar wrote:

      Andere Frage:

      Zu welchen Preisen gingen die Plots bei der letzten Auktion raus? Also was waren so die last bids? Besonders bei den Plots die nahe zur CHest sind. Weiss das einer?
      Caerleon unbezahlbar (klar, wenn eine ganze Gilde dahintersteht). In den PvE-Städten 2-3 Mio Minimum. In den Aussenbezirken gings zwischen 300k-800k weg. Gaaaanz am Rande und wenn man Glück hatte (Owner offline, kaum Interessenten etc.) gabs auch ein paar für um die 50k-150k.

      Ich wollte mir ein paar schnappen um sie auf dem freien Markt nach der Auktion mit Profit gleich wieder anzubieten. Hat nicht geklappt ;) Hätte nicht auf soviele bieten sollen, sondern mehr fokussieren und mehr bieten müssen. Gibt halt nun mehr Interessenten als zu Beta-Zeiten, klar das dann die Preise höher sind.

      The post was edited 3 times, last by Anntor ().

    • crankstar wrote:

      Also eig. doch noch bezahlbar. 2 bis 3 mio find ich jetzt noch nicht so extrem für gute SPots in den Städten. Frag ich mich eher wieso die weg getradet wurden, wenn überhaupt. 3 mio würden ja bedeuten dass der aktuelle Besitzer nur mit 1.5 mio bieten muss, was echt keine grosse Summe ist.
      Mein unbezahlbar bezog sich auch auf die "Gilden-Spots" in Caerleon, während die 2-3 Mille die zentralen Plots in den PvE-Städten betraf. ;)

      Es war die erste Auktionswoche, also absolut normale Preise. Bei der nächsten Auktionswoche in 3 Wochen dürften die zentralen Spots in den PvE-Städten dann bei 15-20 Mio liegen (oder höher, weil es nun mehr Spieler als zu Beta-Zeiten gibt).