Headstart ist KEIN GRÜNDERBONUS!

    • Headstart ist KEIN GRÜNDERBONUS!

      Seid heute sind ja die neuen Starterpacks raus und was musste ich festellen? Der Headstart ist KEIN Gründerbonus, da ja nun JEDER der sich ein Starterpack kauft an Headstart teilnehmen kann.

      Finde ich eine Sauerrei!

      Wenn man den Headstart eh Public machen wollte WARUM dann als Exclusiven Gründervorteil anpreisen?

      Also was macht die Gründerpacks dann nun zu was besonderem? Ein paar optische spielereien, 10% mehr gold (WOOOOOOW) und die Legendären bekommen Mounts in den hintern geschoben, bis sie Stop sagen (was ja vollkommend okay ist) ansonsten gibts keine Vorteile mehr. Also keinen vorteil, (außer Erfahrung) gegenüber Hanz Wurst, der sich ein Starterpack kauft und somit, wenn das Geld stimmt genau wie treuesten Gründer direkt Montags anfangen.

      Verschiedene Packs ist ja vollkommend okay, aber dann alle gesammelt ab dem 19. (danach ist das eh vollkommend Latte)

      Voherige Kommunikation, dass der Headstart KEIN Exluiver Gründerbonus ist, währe meines empfinden nach Pflicht gewesen!
    • SI hat ja schon eingestanden, dass sie dadurch dass sie endlich zum Release gekommen sind die Perspektive von außen etwas verloren haben und dadurch diesen Fehler gemacht haben.
      Da die Starterpakete aber nun mal so gelauncht sind und auch schon Leute diese gekauft haben etc. kann man diesen eben nicht einfach wegnehmen was ihnen beim Kauf ausdrücklich versprochen wurde (was so in Worten ja nicht zu einem Headstart der Founder vor den Startern vorgekommen ist). Da es auch viel Rant über die Reittiere (insbesondere den Karren) und das Equipment gab, haben sie zusammen mit ihrer Entschuldigung uns zumindestens diese ja mit dazu gegeben.
      Also wie gesagt, SI hat sich ja schon den Fehler eingestanden und versucht sich zu entschuldigen, sehe gerade nicht die Notwendigkeit noch weiter Vorwürfe zu schieben.
      MfG

      Dexter

      ~I Know You Are, But What Am I?
    • Wenns wer bis dahin gekauft hat okay, dann geht man halt hin und macht es ab SOFOT zu einem OHNE Heastart(Problem gelöst), da es jetzt so klingt ach wir haben den Gründern einen Headstarter versprochen, och und jetzt geben wir hanz wurst den auch, entschuldigen uns dann bei den Gründern dann is ja alles okay.

      Sie sollten sich überlegen wen sie da enttäuschen.
      Den neuen, denen sie ausversehen falsche informationen gegeben haben
      oder
      Den Alten hasen, die sie aus der jetzigen Perspektive seid Jahren belogen haben

      Zitat aus dem FAQ:

      "Wie funktioniert der Vorsprung?
      Der Head Start gibt den Spielern, die ein legendäres oder episches Gründerpaket gekauft haben, einen kleinen Vorsprung beim Beginn in der Welt von Albion Online. Sie werden sich anmelden und das Spiel kurz vor den anderen Testern spielen können. Natürlich werden wir all unsere Gründer rechtzeitig informieren, sobald gespielt werden kann."

      Das ist unwahre Aussage, da man nicht das Gründerpaket dafür kaufen müsste, sonder das Otto-Normal-Releasepaket vollkommend ausreicht

      The post was edited 3 times, last by Sevar ().

    • Ich persönlich zweifle dran, dass es so geplant war wie es passiert ist.
      Es ist ja jetzt eh nur noch ne Woche Zeit damit der Headstart etwas bringt. Die meisten die jetzt auf das Spiel aufmerksam sind werden es auch vor 'ner Woche schon gewesen sein denke ich und - ja leider durch missverständliche Formulierungen - sich vermutlich schon ein Gründerpaket gekauft haben wenn sie unbedingt den Headstart ausnutzen wollten um direkt den vollen Progress zu haben.
      MfG

      Dexter

      ~I Know You Are, But What Am I?
    • Dexter wrote:

      Ich persönlich zweifle dran, dass es so geplant war wie es passiert ist.
      Es ist ja jetzt eh nur noch ne Woche Zeit damit der Headstart etwas bringt. Die meisten die jetzt auf das Spiel aufmerksam sind werden es auch vor 'ner Woche schon gewesen sein denke ich und - ja leider durch missverständliche Formulierungen - sich vermutlich schon ein Gründerpaket gekauft haben wenn sie unbedingt den Headstart ausnutzen wollten um direkt den vollen Progress zu haben.
      Ahja du zweifelst also dran ? Sry, aber was sollst du auch sonst hier als Moderator schreiben. Für mich ist das alles Heuchelei.
    • w1nkl3r wrote:

      Dexter wrote:

      Ich persönlich zweifle dran, dass es so geplant war wie es passiert ist.
      Es ist ja jetzt eh nur noch ne Woche Zeit damit der Headstart etwas bringt. Die meisten die jetzt auf das Spiel aufmerksam sind werden es auch vor 'ner Woche schon gewesen sein denke ich und - ja leider durch missverständliche Formulierungen - sich vermutlich schon ein Gründerpaket gekauft haben wenn sie unbedingt den Headstart ausnutzen wollten um direkt den vollen Progress zu haben.
      Ahja du zweifelst also dran ? Sry, aber was sollst du auch sonst hier als Moderator schreiben. Für mich ist das alles Heuchelei.
      Ich zweifle nicht dran wegen dem Titel "Moderator", ich arbeite nicht für SI sondern mache das ganze quasi ehrenamtlich - in erste Linie bin ich selber ein Spieler. Ich zweifle dran weil ich nun schon seit fast 3 Jahren Albion spiele und mitbekomme was vorgeht, durch die Aufnahme ins Moderatorenteam dann auch etwas näher an den Devs. Durch die Erfahrungen die ich gemacht habe zweifle ich an solchen Theorien.
      MfG

      Dexter

      ~I Know You Are, But What Am I?
    • Kein Mensch ist so dumm, sich den Shitstorm freiwillig anzutun.

      Sie haben die Kommunikation vergeigt, was schon sehr unprofessionell oder blauäugig war.
      Jeder mit ein wenig MMO-Erfahrung musste davon ausgehen, dass der Headstart Founder-Only ist.

      Aber das war ein selbst verursachter Tiefschlag, den sie so kurz vor dem Release mit Sicherheit weder haben wollten
      noch brauchen konnten.
      Daraus hat sich ja erst der Aufstand ergeben, der zu den Zusatzboni und letztendlich zu dem zweiten Shitstorm mit dem
      kaputten Testserver jetzt geführt hat.

      Das ist ein völlig unnötiger Clusterfuck und Stress für das Team so kurz vor Release.
      So fickt sich für ein paar verkaufte Packs mehr oder weniger niemand selbst ins Knie so kurz vor dem Start.

      Spielen tun wirs ja doch, hätten Sie das vor ein paar Monaten anständig kommuniziert, wäre die Aufregung um ein Vielfaches geringer gewesen.

    • Ich finde das schon okay mit dem Headstart für die normalen pakete, die es jetzt gibt. Alternativ hätten sie die Founder Pakete auch bis direkt zum Release lassen können, dann hätte es die Diskussion nicht gegeben, aber nur weil die Pakete jetzt anders heißen...

      Ganz verstehe ich die viele Aufregung wegen sowas nicht. Wären nervende Bugs bei Release vorhanden, fände ich gemeckere angebracht, aber das hier? Ehrlich? Mücke -> Elefant.
      (und nein, ich bin weder Moderator, noch hab ich sonst mit dem Entwickler was am Hut)
    • Viele haben halt gehofft, in den Headstarttagen aus den leergeplünderten T-3 bis T-4 Zonen raus zu sein, bevor die
      Nichtfounder in Albion aufschlagen.

      Ich hätte den Server die ersten Tage auch lieber mit halb so vielen Leuten geteilt, aber shit happens.

      In einer Woche interessiert das Thema ohnehin keine Sau mehr.

      Dann funktioniert alles und die Leute spielen vor sich hin, oder nichts geht und der Winter bricht ein^^.

      Für die Powerplay-Gilden dürfte das ohnehin keine Rolle spielen.
      Die sind so oder so die ersten in den schwarzen Zonen und wer da ohne Organisation und Betaerfahrung reinrusht, ist ohnehin tot.

    • Die Nichtfounder werden sowas von keinen Peil haben dass du locker aus T4 raus bist bevor die mal gepeilt haben um was es geht.

      Wenn nicht, dann biste selber Schuld und machst etwas gänzlich falsch :)

      Das einzige was ich kritisch sehe ist die Belastung auf die Server. So a la "oh shit, ich hab aus versehen die Stadt betreten und nun darf ich wieder zwei Stunden warten bis der Server neu gestartet wird...."
    • crankstar wrote:

      ...ich hab aus versehen die Stadt betreten und nun darf ich wieder zwei Stunden warten bis der Server neu gestartet wird...."

      Das wäre tatsächlich äußerst unerquicklich.

      In der Open World kriegst Du nichts hin, weil es lagt wie Schwein, und wenn Du in die Stadt flüchten willst, bekommst Du dezent einen Tritt^^.

      Willkommen bei Albion Online... Du bist an 467ster Stelle in der Warteschleife

      Geschätzte Wartedauer: hol' Dir ein Kissen

    • Mordraug wrote:

      crankstar wrote:

      ...ich hab aus versehen die Stadt betreten und nun darf ich wieder zwei Stunden warten bis der Server neu gestartet wird...."
      Das wäre tatsächlich äußerst unerquicklich.

      In der Open World kriegst Du nichts hin, weil es lagt wie Schwein, und wenn Du in die Stadt flüchten willst, bekommst Du dezent einen Tritt^^.

      Willkommen bei Albion Online... Du bist an 467ster Stelle in der Warteschleife

      Geschätzte Wartedauer: hol' Dir ein Kissen
      Das sind jetzt aber auch nur Spekulationen und Berufungen auf frühere Ereignisse. Seither wurden die Server optimiert.
      Die gelieferten Argumente rechtfertigen die Umsetzung und lowtier mats werden so oder so überfarmt sein ^^
    • KeRin wrote:

      Das sind jetzt aber auch nur Spekulationen und Berufungen auf frühere Ereignisse. Seither wurden die Server optimiert. Die gelieferten Argumente rechtfertigen die Umsetzung und lowtier mats werden so oder so überfarmt sein ^^

      War im Grunde nur ein imaginäres worst case von dem wir uns alle wünschen, dass es nicht eintritt (wobei auch dann die Welt nicht untergeht, jedenfalls nicht für lange).

      Wenn ich mich recht entsinne, war die einzige Beta, bei der ich beim Start dabei war damals weniger unstabil als mancher Full-Release den ich bei einem MMO
      erlebt habe.

      Worauf ich wirklich gespannt bin ist, wie der Loginserver das übersteht.
      Hoffentlich füttern und streicheln sie den jetzt schon fleißig.