Content Patch Faye :Gästezimmer:

    • Wie gesagt mache ich das auf Mordred, um zu schauen wie man T3 Gebäude nach Aufwerten voll bekommt. T2 Gebäude mit 100% Nahrung auf T3 Aufwerten bringt ja nichts, weil gleich auf Null von Fütterbalken. Also, abwarten bis die Möhren fertig sind. Das ganze so lange wiederholen bis man mit Möhrensuppe den Fütterbalken auf Null hat. Dann Aufwerten auf T3 und Möhrensuppe rein stecken.. das dauert seine Zeit...
    • sebazomai wrote:

      Nicht? Weshalb dann Goschkin' s Beitrag, scheint er ja nicht schlimm zu finden...?
      Im Moment finde ich auch wirklich nichts schlimm. Was und wie ich am Ende spielen werde bleibt einfach noch abzuwarten.
      Sich hier und jetzt wegen irgendwelchem Veränderungen die Haare grau werden zu lassen schmeckt mir nicht.
      Wenn die Entwickler irgendwann mal fertig werden mit den Änderungen und Anpassungen und evtl. einer nochmals komplett neu aufgesetzten Welt :) ,
      dann lohnt es sich erst meiner Meinung nach über irgendwas Gedanken zu machen.
      Im Moment ist es einfach Zeitverschwendung,.... und ganz blöd und Sinnfrei wird es wenn man sich darüber auch noch anfangen würde zu streiten.
    • Goschkin wrote:

      sebazomai wrote:

      Nicht? Weshalb dann Goschkin' s Beitrag, scheint er ja nicht schlimm zu finden...?
      Im Moment finde ich auch wirklich nichts schlimm. Was und wie ich am Ende spielen werde bleibt einfach noch abzuwarten.Sich hier und jetzt wegen irgendwelchem Veränderungen die Haare grau werden zu lassen schmeckt mir nicht.
      Wenn die Entwickler irgendwann mal fertig werden mit den Änderungen und Anpassungen und evtl. einer nochmals komplett neu aufgesetzten Welt :) ,
      dann lohnt es sich erst meiner Meinung nach über irgendwas Gedanken zu machen.
      Im Moment ist es einfach Zeitverschwendung,.... und ganz blöd und Sinnfrei wird es wenn man sich darüber auch noch anfangen würde zu streiten.

      Sorry Goschkin, dich kann man doch nicht ernst nehmen... was ist das für eine Argumentation???
    • So lange ich nicht gegen die Forenregeln verstoße, äußere meine Meinung. Das machst du ja nicht anders...

      Jedenfalls konnte ich auf Mordred das nun Testen... also die Küche auf T3 mit Futter (Möhrensuppe) auffüllen. Habe es nicht ganz auf 100% geschafft, aber wenn man ca 600 Möhrensuppe hat... ist der Balken weit über 50%. Und lieber erst mal aufregen, als stillschweigend alles über sich ergehen lassen und meinen die passen das schon an ;)

      Für mich hat sich das Thema erledigt. Ist aufwendig aber machbar...

      Edit: Übrigens muss ich hier nicht posten, das meiste wird so oder so in englischen Forum geklärt. ;)
    • @Kezia hatte tatsächlich deinen besagten Beitrag nicht wahrgenommen, was da steht.

      Billiger Gear auf den royalen GvGs ist kaum möglich, wird langsam Standard Artefakte und 6.3. Wer mit 5.3 seine GvGs gewinnen will, ist fast zum scheitern verurteilt.

      Fremde Küchen für Möhrensuppe ist nicht notwendig, auf dieser Stufe lassen sich unglaubliche Mengen produzieren.

      Mir wäre es lieber, wenn man in 5er Dungeon nur 5er Essenzen bekommen würde. Bei Elite ist mir das persönlich Wurst...

      Musste mit Muire feststellen, das man auch ins Grüne Gebiet nicht kommt, sobald man nur Zugang zu roten und schwarze Städte hat. Gibt es Pläne wo nur Verbrecher Zugang erhalten, z.B. ein großer Dungeon im gelben Gebiet? In diesem Dungeon kann es ja mehr Silber, Essenzen und andere Drops geben.
    • meine gvg aussage bezog sich auf gelbe zonen und da bist du mit 5.3 und ohne spezialisierung schon am cap. rote zonen sind halt nach oben offen.
      denk nur dran, dass t1 und t2 essen weniger nährwert hat als t3+, dafür verbraucht die herstellung halt keine nahrung. die fremde küche war auch dahingehend gemeint, dass du in der stadt ja 15% return hast und nicht jeder ne küche in einer stadt besitzt.
      warum möchtest du privatdungeon für verbrecher? geh doch ins rote/schwarze in einen und entfern alle normalen gäste dort, dann ist er auch nur für euch ;) nach der entfernung der portaldungeon wird auch immer sichtbar, wenn einer im dungeon ist.
      never stop pretending
    • Das Cap im gelben ist bei Weitem nichtmehr so restriktiv wie in der letzten Beta. In der letzten Beta hattest du mit Anbrechen des Softcaps nurnoch 20% Itempower gain. Das jetzige Cap faengt zwar bei 900 an aber laesst dir 60% Itempower fuer alles was drueber geht. Ich habs nicht tiefgehender getestet ab welchen Zahlen dieses Cap sich staerker auswirkt, aber man hat definitiv noch zu viel Ausbeute von Itempower im jetzigen System.
    • Mit letzten Patch habt ihr ein paar tolle Änderungen eingeführt, wie food buff bleibt beim aus- und einloggen, oder die Aufteilung der Drops in Dungeon. Da viel geschraubt wurde am PvE und Ausrüstungen die man dafür trägt, wird sicherlich das eine oder andere noch angepasst. Jedenfalls habe ich nichts gegen eine Herausforderung, was Solo PvE betrifft. Und doch habe ich eine Frage bzw. auch Anregung. Es geht hier um Morgana grüne Dungeon, wie in 4er als auch 5er Tier. Der Unterschied von einen 4er zu 5er finde ich viel zu übertrieben. Können in 4er ebenfalls die NPCs Fähigkeiten bekommen, wie in 5er Dungeon?

      Kann ja nicht sein, das ich in einen 4er durchmarschiere und in 5er eine neue Welt von NPCs erblicke - wo auch leichtes PvP betrieben wird und man dort auch den kürzeren ziehen muss.. nicht weil man den Ganker nicht schafft, sondern weil es passieren kann, das er einfach bleibt und es immer wieder versucht.... total nervig, wenn man Fame und Essenzen einfach sammeln will. In meinen Augen ist das eine Form von Campen, wie auf einer Brücke... ^^

      Eine neue Herausforderung in gelben Gebiet, leichtes PvP reicht doch aus... so finde ich das abschreckend, Fähigkeiten in 5er Dungeon die es im 4er nciht gibt, also neue Herangehensweise und dann noch leichtes PvP... ich soll ja nicht für die Allgemeinheit schreiben... tue es aber: das dürfte für einige zu viel sein! Wenn die NPC in 4er Dungeon ebenfalls Fähigkeiten haben, wie in 5er... müssen die dort sich schon mit ihrer Spielweise beschäftigen und sind auch für einen PvP Kampf etwas besser gerüstet in meinen Augen. :)

      The post was edited 2 times, last by sebazomai ().