Haus Stark - wir suchen DICH!

    • Haus Stark - wir suchen DICH!




      Um unsere vorhandenen Strukturen weiter auszubauen suchen wir zurzeit neue Rekruten.

      Wir sind eine seit 2015 existierende semi progressive Gilde, sowohl in den Bereichen PvP als auch PvE aktiv und
      bieten unseren neuen Mitgliedern eine funktionierende, in mehreren Beta-Phasen ausgereifte Gildenstruktur,
      nette und hilfsbereite Member, sowie eine kompetente Organisations- und Führungsebene.


      Unsere Gildenphilosophie

      Wir sind eine Black Zone Gilde. Jeder der Haus Stark beitreten möchte und Mitglied bleiben will, muss sich darüber im Klaren sein, dass der Gildenmittelpunkt und unser komplettes Lagersystem sich in der Black Zone befindet. Nur Spieler, die keine unvernünftige Angst vor der Black Zone haben, werden auf Dauer in der Gilde bleiben können.

      Wir haben klare Ziele im Bereich PvP. Die Black Zones sind unser Zuhause. In diesen Gebieten können wir den meisten Nutzen für die Gilde erzielen und ein sicheres Zuhause für unsere Gildenmitglieder anbieten. Zusätzlich zu den GvGs werden wir auch aktiv an Castlefights teilnehmen und dort uns wöchentlich in Open World PvP Schlachten mit unseren Nachbarn messen.

      Wir wollen aktiv den PvE Content von Albion Online erleben. Um allen Gildenmitgliedern die Möglichkeit zu bieten ihre Ausrüstungsstufen zu erhöhen, wollen wir täglich gut geplante und organisierte PvE-Events stattfinden lassen. Raid Bosse sollen durch unsere Waffen niedergestreckt werden, sowie andere PvE Bereiche die für unsere Gildenmitgliederzahl geeignet sind.

      Wir möchten eine strukturierte Gilde mit Profil bleiben und setzten dafür keine Mitglieds Obergrenze. Sofern die nötigen Strukturen innerhalb der Gilde für eine größere Anzahl an Spielern vorhanden sind und Offiziersposten besetzt wurden. Um unsere Gildenmitglieder nicht durch einen Andrang von neuen Spielern zu überlasten, möchten wir ein Verhältnis, von Gildenmitgliedern zu Rekrut, von maximal 2:1 halten.

      Wir möchten ein kommunistisches Lagersystem als Standard festlegen, in das jeder alle gefarmten Ressourcen und alle gelooteten Gegenstände einspeist und aus dem jeder so viel Ausrüstung bekommt wie er benötigt. Die Stufe der Ausrüstung hängt davon ab, was derjenige machen möchte, und nicht davon wer er ist. Jeder der beabsichtigt dieses Lagersystem für sein privates Vermögen in jeglicher Form auszunutzen, kann aus diesem Grund aus der Gilde ausgeschlossen werden.

      Wir sind der Auffassung, dass bei einem guten Allianzpartner die Hilfsbereitschaft im Vordergrund stehen muss. Auf ihre Unterstützung möchten wir als Gilde nicht angewiesen sein, jedoch in Zeiten der Not auf sie zählen können. Diese Hilfsbereitschaft müssen wir selbstverständlicherweise auch unserer Allianz gegenüber bringen.

      Wir legen großen Wert auf einen freundschaftlichen und familiären Umgangston innerhalb der Gilde. Zudem möchten wir, dass mit Mitgliedern anderer Gilden jederzeit ein respektvoller Umgang gepflegt wird. Spam im Globalen Chat sowie Trashtalk gegenüber anderen ist nicht erwünscht und untersagt. Zusätzlich hat sich jeder verstärkt an die ingame Chat Regeln des Spiels zu halten.



      Erwartungen an Rekruten

      Regelmäßiges spielen von Albion Online. Innerhalb der Gilde soll es keine inaktiven Spieler geben. Natürlich verstehen wir, dass nicht jeder täglich online sein kann. Um aber keine "Leichen" in der Gilde zu haben führen wir in regelmäßigen Abständen Aktivitätskontrollen durch. Uns ist wichtiger, dass die Onlinezeit sinnvoll, produktiv und mit dem Hintergedanken die Gilde weiter zu bringen, verbracht wird.

      Die Bereitschaft in der Black Zone zu leben. Wir sind eine Black Zone Gilde und erwarten, dass alle Mitglieder ihren Spielmittelpunkt in der Black Zone haben. Das bedeutet für uns, dass jeder sein Lager, private Insel und den Großteil seiner ingame Zeit in der Black Zone verbringt. Green Zone Ganker sind nicht gerne gesehen.

      Wir legen auch reichlich Wert auf die Zuverlässigkeit unserer Mitglieder. Spieler die sich zu Events ankündigen, ein Versprechen abgeben oder sich auf sonstiger Weise zu etwas verpflichten, haben sich an ihr Wort zu halten. Falls im Vorfeld schon klar wird, dass man sein Wort nicht halten kann ist man selber dafür verantwortlich sich rechtzeitig abzumelden und in manchen Situationen für Ersatz zu sorgen.

      Ein Mitglied der Gilde muss während einem Großteil der ingame Zeit im Discord verfügbar sein. Hier ist es uns nicht wichtig, ob die Person aktiv am Gespräch teilnimmt oder sein Mikrofon verstummt hat. Bei Gruppenaktivitäten, innerhalb der Gilde, ist die Verwendung von Discord verpflichtend.

      Grundsätzlich gilt, dass wir nur Spieler die das achtzehnte Lebensjahr vollendet haben in der Gilde aufnehmen, jedoch gibt es hier Ausnahmen die aber immer auf den Einzelfall drauf ankommen.

      Jeder Interessent muss ein mündliches Bewerbungsgespräch vor Einlass in die Gilde, mit einem zuständigen Rekrutierter oder einem Mitglied der Gildenleitung, halten. Hierbei muss der Bewerber ebenfalls über ein funktionierendes Mikrofon verfügen und aktiv am Gespräch teilnehmen.

      Abschließend, möchten wir nur solche Spieler in der Gilde haben die sich von unseren Zielen und Träumen inspirieren lassen. Spieler die interessiert und begeistert sind die Visionen mit uns gemeinsam gestalten und erreichen zu wollen.


      Falls du Interesse daran hast unserer Gilde beizutreten kannst du dich hier über dieses Formular bewerben!





      Discrod Tags:
      Larpskendya#5950
      Spirivo//Rene#9651

      Und hier findet ihr auch unseren Discord-Server: discord.gg/NmzPhmp
      Bitte dort einen unserer Rekrutierungsoffiziere anschreiben :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 50 mal editiert, zuletzt von KeRin ()

    • IrrermitPlan schrieb:

      Hallo würde mich gern bewerben bin allerdings erst seit dem galahad update dabei
      Hey, danke für deine Bewerbung.
      Zurzeit nehmen wir nur Spieler die bereits ein wenig Erfahrung haben auf. Wir konnten es uns nicht zeitlich leisten jedem das Spiel neu zu erklären. Die Neulinge die wir bis jetzt haben sind zufrieden und werden wie versprochen ausgebildet, nur weitere können wir zurzeit einfach nicht aufnehmen.

      In zwei - drei Wochen wird sich das aber wieder ändern :)
      Aber ich würde dir nicht empfehlen zwei - drei Wochen ohne Gilde Albion zu spielen.

      Neuron schrieb:

      Schade das ihr nur Discord habt.
      Mit Teamspeak3 hätte ich dienen können.
      Das ist kein akzeptierbares Argument.

      Fast jedes unserer Mitglieder hat sich Discord heruntergeladen oder im Vorfeld über den Browser getestet.
      Alle sind sehr zufrieden und wollen gar nicht wieder zurück zu Teamspeak. Discord ist Organisatorisch einfach nur der Hammer für Albion Online.
    • KeRin schrieb:

      Neuron schrieb:

      Schade das ihr nur Discord habt.
      Mit Teamspeak3 hätte ich dienen können.
      Das ist kein akzeptierbares Argument.
      Fast jedes unserer Mitglieder hat sich Discord heruntergeladen oder im Vorfeld über den Browser getestet.
      Alle sind sehr zufrieden und wollen gar nicht wieder zurück zu Teamspeak. Discord ist Organisatorisch einfach nur der Hammer für Albion Online.
      Nun, für mich, ist allein diese Einstellung GENAU DAS ARGUMENT
    • Neuron schrieb:

      KeRin schrieb:

      Neuron schrieb:

      Schade das ihr nur Discord habt.
      Mit Teamspeak3 hätte ich dienen können.
      Das ist kein akzeptierbares Argument.Fast jedes unserer Mitglieder hat sich Discord heruntergeladen oder im Vorfeld über den Browser getestet.
      Alle sind sehr zufrieden und wollen gar nicht wieder zurück zu Teamspeak. Discord ist Organisatorisch einfach nur der Hammer für Albion Online.
      Nun, für mich, ist allein diese Einstellung GENAU DAS ARGUMENT
      Dann wird das wohl anscheinend nichts mit dir in Haus Stark.. Ich würde deswegen aber den Rekrutierungsthread nicht in eine Diskussion umwandeln :)
    • KeRin schrieb:

      Das ist kein akzeptierbares Argument.

      Fast jedes unserer Mitglieder hat sich Discord heruntergeladen oder im Vorfeld über den Browser getestet.
      Alle sind sehr zufrieden und wollen gar nicht wieder zurück zu Teamspeak. Discord ist Organisatorisch einfach nur der Hammer für Albion Online.

      Es soll doch ein eine API kommen um bestimmte dinge abzufragen. Sobald das soweit ist, könnte man einen Teamspeak 3 Server so konfigurieren, dass es automatisch Änderungen innerhalb der Gildenstruktur wie neue Mitglieder und Mitglieder die gegangen sind automatisch Zugang zum Teamspeak 3 Server bekommen. Desweiteren, insofern die API es erlaubt, könnte der Server auch automatisch rechte einzelner Mitglieder ändern zum Beispiel bei Beförderungen innerhalb der Gildenstruktur.

      Und je nachdem wie weit die API es erlaubt, könnte man das sogar ausweiten mit automatischen Rechten für Allianzmitglieder.

      Ein richtiger Teamspeak 3 Server nimmt einen extrem viel Arbeit ab, wenn man Zugang zu bestimmten Daten bekommt, wie im Fall von Albion bei dem man vermutlich per API die Daten der Gilde abgreifen kann. Klar ist Discord nicht schlecht, besonders da es kostenlos ist, aber organisatorisch ist Discord kein vergleich zu meinem TS3 Server.

      Edit:
      Bitte nicht falsch verstehen. Jeder Gilde steht natürlich frei selbst zu wählen welches VoIP Programm sie verwenden, aber die Organisation die mit Discord möglich ist, funktioniert genauso gut mit Teamspeak 3 und dazu gibt es noch weitere Optionen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Varonth ()

    • Sehr, sehr gut gemachtes und informatives Interview! @KeRin :)


      Werde ich nutzen um noch zögernde MMO Veteranen aus vergangenen Gilden/MMOs das PvP näher zu bringen bzw für Albion zu begeistern. Sogar künftige Änderungen am PvP/Hellgates sind enthalten. Vielleicht nutzt das SBI als Werbevideo auf verschiedenen Plattformen bzw. gaming sites. Auch der Interviewer Fevir stellt sehr gute/durchdachte Fragen :)
      #HutAb