Road to Release - Deutsche Übersetzung

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Road to Release - Deutsche Übersetzung

      Um denen die es nicht gesehen haben/würden und denen die kein bzw. nur teilweise Englisch können; hier (m)eine Übersetzung des "Wegs zum Release".

      Bercilak wrote:

      Liebe Abenteurer,


      jetzt, wo die Closed Beta viel Schwung hat, haben wir eine sehr wichtige Ankündigung zu machen.
      1. Die Closed Beta wird bis mind. ersten August 2016 verlängert
      2. Das Spiel wird bei Release nicht Free to Play sein.
      Unser Ziel für Albion Online ist ein Langzeit-Erfolg, deswegen wollen wir das Spiel nur veröffentlichen wenn es wirklich sein Potential erreicht.

      Aus diesem Grund legen wir die Free to Play Pläne (erst ein mal) auf Eis. Das Spiel für ein Free to Play Modell vorzubereiten würde sehr viel Entwicklungszeit kosten, welche wir viel lieber einsetzen wollen um das Spiel zu verbessern. Free to Play würde zudem viele Risiken für das Spiel kreieren - Spam, Bots, zu kleine Welt, etc - die wir nicht auf uns nehmen wollen wenn dies zu vermeiden ist.

      Wenn das Spiel veröffentlicht wird werden die Gründerpakete durch Starterpakete ersetzt, welche das Spielen ermöglichen aber weniger für das Geld enthalten als die Gründerpakete; das ist nur fair allen Gründern gegenüber die uns helfen das Spiel zu entwickeln. Natürlich wird allen Gründern automatisch das Spielen ermöglicht bei Release.

      Wir sind wirklich überwältigt mit dem Erfolg von Albion Online bisher und danken euch allen für eure Unterstützung und Rückmeldungen. Zusammen stellen wir sicher, dass Albion Online ein tolles Spiel wird am Ende.

      Euer Albion Online Team


      Große Spielverbesserungen
      Notiz: Unten stehendes listet nicht alle geplanten Änderungen auf und auch nicht alles wird es in der finalen Version geben.


      • Neue, erweiterte und umfassende Spielwelt
        • Deutliche Vergrößerung der Weltgröße
        • Städte und Zonen individueller machen
        • Mehr und bessere Dungeons
        • Verschiedene Biome (Schnee, Sumpf, etc)



      • Zonen Überarbeitung
        • Einführung eines Ruf- und Verbrechens-Systems für gelbe und rote Zonen
        • Anzahl der schwarzen Zonen stark erhöhen
        • Schnellreise nurnoch in sicheren (grünen) Zonen
        • Einführung von "nackter" Teleportation als Alternative zur Schnellreise in PvP-Zonen



      • PvP
        • Einführung eines durch Ultima Online inspirierten Ruf- und Verbrechens-System für gelbe und rote Zonen
        • Spezielle Verdienste und Titel für gute und böse Charaktere
        • Überarbeitung des Rüstungssystems
        • Überarbeitung von Verzauberungen
        • Massig neue Gegenstände und Fähigkeiten
        • 'Tötungs-Mails'
        • Einnehmbare/Zerstörbare Gebäude/Strukturen in der offenen Welt
        • Verbessertes Rangsystem
        • Mechaniken und Gegenstände zum Auskundschaften
        • GvG Respawn-Timer
        • Größere Varietäten von Höllentoren (Hellgates) und bessere Belohnungen



      • PvE
        • Mobs jeder Stufe unterstützen Kampf-Fortschritt auf dem Schicksalsbrett (Destiny Board)
        • Mehr Mobs hoher Stufe
        • Ruhm Bonus für Gruppenspiel
        • Dungeons und Durchgangs-Dungeons besser belohnen
        • Mehr und bessere Dungeon- und Bosskämpfe
        • Zufälliges Erscheinen von speziellen Mobs
        • Überarbeitung des Rüstungssystems
        • Überarbeitung von Verzauberungen
        • Massig neue Gegenstände und Fähigkeiten
        • Überarbeitetes Fraktions- und Missions-System*
        • Einführung von Expeditionen*
        • Einführung individueller Entwürfe und Expeditionskarten als spezielle Drops/Belohnungen*
        • *Details kommen noch in separaten Entwickler Updates



      • Sammeln (Gathering)
        • Einführung spezieller Gegenstände und Fähigkeiten die Sammler unterstützen
        • Sammlern bessere Tarnungs- (stealth) und Fluchtoptionen zur Verfügung stellen



      • Wirtschaft
        • Entfernung excessiver Versorgung von Gegenständen aus den Märkten durch Trainingsoption an Crafting-Gebäuden Sneak Peak
        • Schnellreise Überarbeitung



      • Landwirtschaft
        • Tiere produzieren Dünger um Pflanzenernte zu erhöhen



      • Angeln
        • Details folgen in separaten Entwickler Updates



      • Spielergemachte Gebäude/Strukturen in der Offenen Welt
        • Details folgen in separaten Entwickler Updates



      • Benutzeroberfläche und Lebensqualität-Verbesserungen
        • PC optimiertes HUD
        • Freundesliste
        • 'Repair all' Knopf
        • Schnelle Wiederverwertung (salvage)
        • Shift Klick um Gegenstände zu verschieben
        • Smart Cast (siehe League of Legends etc)
        • Fähigkeiten Reichweite/Skillshot Indikator
        • Gildenmanagement Verbesserungen
        • Verbessertes Rechte-Management-System für Gilden
        • Automatisches Sortieren/Stacken für Bankfächer
        • Gegenstände stackbar
        • Besseres 'Stumm'-System für "Kampf Spammer"
        • Darstellung von Charakteren/Mobs die von Objekten verdeckt sind
        • Vermögensübersicht
        • Transaktions-Log
        • Verbessertes Auf- und Absatteln
        • ... und viele viele mehr




      Freundliche Grüße,
      Stefan

      PS.: Danke, vom gesamten "Albion Online Team" für Deine Unterstützung!
    • Das sind mal sehr intersannte Neuigkeiten. Vielen Dank für das Übersetzen. +1


      zu

      Spielergemachte Gebäude/Strukturen in der Offenen Welt




















      Das könnte intersannt werden, so wie manch anders der angekündigten Features auch. Bin ja mal richtig gespannt. :)
      Fear the Carebear.
    • Danke für die Übersetzung Dexter! Wie das nun wird mit Abo (darauf läuft es wohl hinaus) bin ich mal gespannt. Das es mehr schwarze Gebiete geben wird, ist TOP. Das ein Ruf- und Verbrechens-System eingeführt wird, kann man nur begrüßen. Vor allem das wieder alle Monster/NPCs Fame geben, ist eine gute Änderung die kommen wird.

      Das aber nun bis August 2016 das ganze dauert... hoffe die schaffen das ohne Pleite zu gehen... Macht nun noch ein Reset/Wipe zum kommenden Patch (Ende Januar) und ich werde sicherlich wieder spielen. ;)
    • sebazomai wrote:

      Das ein Ruf- und Verbrechens-System eingeführt wird, kann man nur begrüßen.
      Hmm. ich vermute es kommt sehr drauf an wie sie das umsetzen. Weil wenn es Ruf für jedes Opfer, unabhängig von dessen reellen "PvP" Fähigkeiten oder Ruf gibt, werden die Bösen Jungs Himmel und Hölle aus den armen kleinen PvE Farmern rausklopfen, um möglichst unkompliziert an die netten fiesen Titel zu kommen.
      Fear the Carebear.
    • sebazomai wrote:

      Das aber nun bis August 2016 das ganze dauert... hoffe die schaffen das ohne Pleite zu gehen... Macht nun noch ein Reset/Wipe zum kommenden Patch (Ende Januar) und ich werde sicherlich wieder spielen. ;)
      Ich persönlich Vermute, dass der Wipe zusammen mit Destiny Board und Armor System Rework kommt.

      Korn wrote:


      • There will be at least one wipe during CBT, which we plan to announce with good up front notice so it does not come as a surprise

      Daher denke ich nicht direkt mit dem 13.1. Patch..
    • Dexter wrote:

      sebazomai wrote:

      Das aber nun bis August 2016 das ganze dauert... hoffe die schaffen das ohne Pleite zu gehen... Macht nun noch ein Reset/Wipe zum kommenden Patch (Ende Januar) und ich werde sicherlich wieder spielen. ;)
      Ich persönlich Vermute, dass der Wipe zusammen mit Destiny Board und Armor System Rework kommt.

      Korn wrote:


      • There will be at least one wipe during CBT, which we plan to announce with good up front notice so it does not come as a surprise

      Daher denke ich nicht direkt mit dem 13.1. Patch..
      Dachte ENDE Januar gibt es ebenfalls einen großen Patch? Bin leider nicht mehr auf dem Aktuellen Stand. :S

      Was vermutest Du denn, wann diese CBT kommt? :saint:



      Barnjulf wrote:

      sebazomai wrote:

      Das ein Ruf- und Verbrechens-System eingeführt wird, kann man nur begrüßen.
      Hmm. ich vermute es kommt sehr drauf an wie sie das umsetzen. Weil wenn es Ruf für jedes Opfer, unabhängig von dessen reellen "PvP" Fähigkeiten oder Ruf gibt, werden die Bösen Jungs Himmel und Hölle aus den armen kleinen PvE Farmern rausklopfen, um möglichst unkompliziert an die netten fiesen Titel zu kommen.
      Keine Ahnung, wie das in UO gehandelt wurde. Das soll aber soweit als "Vorlage" dienen, kann einer mehr dazu sagen wie das in UO läuft?
    • In UO? hmmm, mal nachgucken.

      Ah da,,,




      Mehr hierzu gibts da----> UO-Guide / Karma


      Aber ich hab im englischen Forumsteil noch was gelesen, das sie sich voll den Kopf gemacht haben, um alle Vorteile des Reputations Systems zu bekommen, aber keine der Nachteile. Wie immer das dann auch aussehen soll.

      Und in Zusammenhang mit den Entkomm und Flucht Dinges für Sammler, könnte das n nettes Katz und Maus Spiel werden, Menno, wenn wir nur schon mehr wüßten. :S
      Fear the Carebear.
    • Ich denke das Ruf- und das Verbrechenssystem sind aber auch zwei Paar Schuhe.

      Was @Barnjulf zeigt ist das Rufsystem von UO, neben diesem gibt es aber auch noch das Verbrechenssystem.

      Es gibt in Ultima Online verschiedene Handlungen die kriminell sind:

      - Diebstahl
      - Heilen oder Buffen von Kriminellen und Mördern
      - Angreifen und/oder töten friedlicher Spieler
      - Looten von Leichen für die man keine Berechtigung hat
      - Das nutzen des Zauberspruchs Polymorph

      Für alle Handlungen wird man kurzzeitig Kriminell geflagt und somit vogelfrei für alle Rechtschaffenden Spieler.

      Dabei gibt es für den Mörder weitere Regeln. Kurz gesagt wer fünf Mördercounts erhält wird als Mörder geflaggt. Tatsächlich sind die Regeln für PKs etwas umfangreicher aber ich spar mir das mal.

      ------------------------------------------------

      Händler und Handwerker betreiben ihre Geschäfte nicht auf Schlachtfeldern. Das bisherige System von AO zwingt aber alle Casual Player, die nicht zu einer Allianz oder Gilde mit Territorien gehören genau dazu.

      Ich würde dieses System sehr begrüßen. Es würde den Spielern in den pvp Zonen etwas mehr Sicherheit geben. Ein wichtiger sozialer Aspekt für ein MMO würde Einzug erhalten. Nicht mehr jeder Spieler der auf der Bildfläche erscheint muss gründsätzlich als feindlich betrachtet werden. Gleichzeitig wird es bekannte und gejagte PKs in der Welt von Albion Online geben. Openworld PvP wird zu einer Jagd Gesetzloser. Händler und Sammler hätten bessere Chancen in den pvp Zonen ihrem Geschäft nach zu gehen. Die komplette Welt wird allen Spielern besser zugänglich gemacht. Der normale Arbeiter muss nicht mehr davon ausgehen das jeder Besuch der PvP Gebiete in einem Zerg planloser PKs untergeht. Im Gegenteil, Zergs werden die jagen die es verdienen. Töten friedlicher Spieler wird kriminell und das ist gut so. Der rechtschaffende und ehrenhafte Krieger zieht schließlich auch nocht mordend durch das Land.

      Ich würde mich sehr freuen wenn Albion Online diesen sozialen Aspekt bekommt so würde für den Casual Player Albion Online nicht an den Toren der roten Gebiete enden. Man würde die Welt von Albion Online einer größeren Spielerzahl mit angemessenem Risiko eröffnen.

      Albion Online könnte mit dem Ruf- und Verbrechersystem von Ultima Online die Kurve bekommen.
    • Danke für die Übersetzung!

      Ich freue mich auf die Guild management Systeme. Das wird dringend gebraucht, wie

      • benutzerdefinierte Ränge
      • Haupt und Unterkassen
      • Gruppenzuweisungen im Rechtesystem
      • Gildenmarktplatz muss dringend ein eigenes Rechtesystem bekommen (Refiner dürfen nur bestimmte Tabs aufrufen, Crafter wiederrum nur andere, Käufer sollen nur fertige Items aufrufen können)
      • bessere Gildenübersicht mit Filter (Sortieren nach Rang, Fame, Titel ect)
      • eventuell ingame Ranglisten, benutzerdefinierte Titel oder Medaillen
      • viel größere Reittiere (Kriegselefanten oder Planwagen mit 2 Spielern - eventuell 10-20 Tonnen)
      • Höhere Stufen von Kisten (automatisch gebaute Kisten einer Gruppe, Person oder Gilde zuweisen. Damit man nicht jede Kiste einzeln die Rechte einstellen muss)
      • bessere Rundmails oder MOTD Systeme
      • schwarze Bretter in der Gildenübersicht für jedes Mitglied aufrufbar
      • bessere GvG Aufschlüsselungen (24h Timer, Restriction Systeme ect)
      • Verknüpfungen in den Listen oder Gildenbeschreibungen, verlinkbare Texte ect.
      um nur einige wichtige Dinge zu nennen.

      Ich hoffe, ihr habt genug Ideen gesammelt @Bercilak @gauss22 @Talion @Retroman @nogare ;)