[ZORN] sucht ambitionierte Spieler für High-End Blackzone/Hardcore-Gathering/Progress PvP und GvG!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kleines Update:

      [ZORN] sucht weiterhin ambitionierte Mitspieler, die mit uns den Endgame-Kontent erleben und etwas erreichen wollen.
      Ob erfahren oder unerfahren, ob Kämpfer oder Handwerker, bei uns findet jeder einen Platz!

      Zurzeit bilden wir eine Gruppe von 37 Abenteurern, die sich in der Welt von Albion einen Namen machen wollen.
      Vorerst wird auf eine Zahl von maximal 50 Mitgliedern in der Beta abgezielt. Mit Struktur und Organisation werden wir unseren Platz erobern.

      Wenn ihr also in der Beta schon durchstarten wollt, dann Pm'd @Lugzi und bewirbt euch!

      Hier noch ein Foto, wie wir ein Schwein quälen.


      Zorn sucht ambitionierte Spieler!
    • Also Ich hätte Interesse. Ich Interessiere mich sehr für Albion Online und suche eine Gilde die mir die Möglichkeit bietet Freunde zu finden und mit denen etwas Aktiv auf zu bauen.
      Ich bin ein großer Fan von PVP und habe viel Erfahrung als Raid-Leiter im RvR. Sandboxes sind nach langer Zeit bei Eve-Online auch kein Geheimnis. Ich spiel gerne, viel und ft. Soweit mein Beruf und meine Freundin es mir ermöglicht. (also eher Abends). Ich bin 37 Jahre alt und hoffe dass ich einen großen Beitrag leisten kann.
      Vielleicht passen wir ja zusammen.






    • @Ginster Ich hab noch vor einem Moment deine Bewerbung beim Deutschen Orden ( @Tito ) gelesen und kann dir nur empfehlen dich für eine der beiden Gilden zu entscheiden vorerst. Es wäre besser gewesen wenn du zumind. erst einer Gilde eine Bewerbung geschickt hättest und abgewartet hättest und evtl. danach noch bei der anderen beworben hättest, so fühlen sich aber einerseits die Gilden etwas veräppelt und du hast evtl. noch die Entscheidung wen du denn wählst wenn beide annehmen - was fraglich sein könnte wenn man bedenkt, dass es dir anscheinend egal ist ob du nun im Deutschen Orden oder bei ZORN landest. ;)
    • Dexter schrieb:

      @Ginster Ich hab noch vor einem Moment deine Bewerbung beim Deutschen Orden ( @Tito ) gelesen und kann dir nur empfehlen dich für eine der beiden Gilden zu entscheiden vorerst. Es wäre besser gewesen wenn du zumind. erst einer Gilde eine Bewerbung geschickt hättest und abgewartet hättest und evtl. danach noch bei der anderen beworben hättest, so fühlen sich aber einerseits die Gilden etwas veräppelt und du hast evtl. noch die Entscheidung wen du denn wählst wenn beide annehmen - was fraglich sein könnte wenn man bedenkt, dass es dir anscheinend egal ist ob du nun im Deutschen Orden oder bei ZORN landest. ;)
      Lieber Dexter,
      meine Absichten sind ernsthaft. Ich veräppele niemanden. Ich kenn nur beide noch nicht und ich möchte mir gerne anschauen mit wem ich da zu tun bekomme. Es wird nämlich ein nicht unerheblicher Teil meiner Freizeit für euch geopfert werden wenn ich euch mag. Deshalb unterhalte ich mich lieber mit den Leuten. Ich mache ja kein Geheimnis daraus das ich mich bei zwei Gilden bewerbe. Ich möchte einfach nur erfolgreich Spielen und wünsche mir eine entsprechende Gilde. Man kann sich in Ruhe mit mir Unterhalten... ich bin eigentlich ganz nett! :)
      Das mit den Bewerbungen mache ich gerne, aber ich bin in diesem Forum so unbedarft, dass ich lange brauche um die richtige Adresse zu finden. Nebenbei ist Tippen nicht gerade ein Hobby von mir.
      Sag mir bitte was ich tun kann um euch von meiner ehrlichen Absicht zu überzeugen. Ich werde mich nur für eine der Gilden entscheiden und mit der bin ich dann auch verheiratet. Zum hopping neige ich nämlich nicht.
      Man gestatte mir aber doch, dass ich mit mehreren Gilden Kontakt aufnehme. In diesem Fall sind es sogar nur zwei.






    • Ginster schrieb:

      Lieber Dexter,meine Absichten sind ernsthaft. Ich veräppele niemanden. Ich kenn nur beide noch nicht und ich möchte mir gerne anschauen mit wem ich da zu tun bekomme. Es wird nämlich ein nicht unerheblicher Teil meiner Freizeit für euch geopfert werden wenn ich euch mag. Deshalb unterhalte ich mich lieber mit den Leuten. Ich mache ja kein Geheimnis daraus das ich mich bei zwei Gilden bewerbe. Ich möchte einfach nur erfolgreich Spielen und wünsche mir eine entsprechende Gilde. Man kann sich in Ruhe mit mir Unterhalten... ich bin eigentlich ganz nett! :)
      Das mit den Bewerbungen mache ich gerne, aber ich bin in diesem Forum so unbedarft, dass ich lange brauche um die richtige Adresse zu finden. Nebenbei ist Tippen nicht gerade ein Hobby von mir.
      Sag mir bitte was ich tun kann um euch von meiner ehrlichen Absicht zu überzeugen. Ich werde mich nur für eine der Gilden entscheiden und mit der bin ich dann auch verheiratet. Zum hopping neige ich nämlich nicht.
      Man gestatte mir aber doch, dass ich mit mehreren Gilden Kontakt aufnehme. In diesem Fall sind es sogar nur zwei.
      Ich hatte nicht vor dir zu unterstellen, dass du jemanden veräppelt hast, trotzdem kommen sich zwei konkurierende Gilden natürlich veräppelt vor wenn man eine Bewerbung bekommt und sieht, dass die andere Partei auch die Bewerbung bekommen hat.
      In diesem Fall hätte ich an deiner Stelle eventuell erst einfach so nach nem "Termin" bzw. einfach TS Daten o.Ä. gefragt um mal mit den Leuten zu reden, anstatt direkt zwei Bewerbungen rauszuschicken die ja an sich eigentlich sagen 'Wenn ihr ja sagt bin ich drin' und nicht 'Wenn ihr ja sagt schau ich euch nochmal auf die Finger und bin dann eventuell drin oder auch doch beim Konkurrenten'.
      Ich glaube dir ja, dass du ehrliche Absichten hast etc., ich sage nur, dass es nicht gerade ein weiser Schachzug war, als du diese beiden Bewerbungen gleichzeitig veröffentlicht hast, um bei beiden Gilden eine Chance zu haben.
      Kontakt aufnehmen ist wie schon vorher erwähnt ja auch gar nicht in Frage gestellt worden - die Art und weise wie und auch wie das für die Leitungen rüberkommt deswegen habe ich kritisiert / dir geraten das ganze nochmal zu überarbeiten (was du ja getan hast) und dir davon abgeraten das ganze so noch ein mal zu machen.
      In diesem Sinne..