99% nur noob`s ???

    • Es gibt keine klaren Abgrenzungen zwischen den Begriffen, geschweige irgendwelche allgemeingültigen Definitionen. Jeder kann also andere nach Lust und Laune betiteln wie er will. Und von dieser Freiheit machen eben manche hier Gebrauch.
      Wichtig ist dabei, sich über andere zu stellen. Also noobs und casuals sind stets nur die anderen. ;)
    • Piraterer wrote:

      Naja die Abgrenzung Casual-Player / Pro-Player ist schon da. Der Kollege weiß halt nur den Unterschied zwischen Noob/Casual/Pro nicht
      nur dass ich nie "pro" geschrieben habe. lediglich competitive, was du gegenargumentierst mit geld. competitive beschreibt aber lediglich wettkampforientiert. das ist halt leider eine sprachliche sache und hat mit auslegung relativ wenig zu tun, was auch immer deine eigene interpretation davon sein mag :)
      man kann halt begrifflichkeiten einfach von ihrer bedeutung koppeln und sie gleichzeitig mit anderen ersetzen. bevor wir also "den kollegen" unwissenheiten unterstellen sollten wir dann doch bei klar definierten begriffen weniger abschweifen ^^"
    • Es gibt keine allgemeingültige Definition. Für keinen der Begriffe. Auch wüsste ich nicht, wer die Deutungshoheit für sich beanspruchen könnte.
      Also bleiben die Begriffe weitgehend vage und lassen sich kaum gegeneinander abgrenzen. Was bleibt ist die Interpretation. Hier wird beispielsweise das competative Kriterium herangezogen, aber selbst das ist nebulös. Bezieht sich das Attribut competative in Albion ausschließlich auf GvG? Oder nicht? Der Begriff hat also maximal Hinweischarakter. Nehmen wir beispielsweise Predat, nicht der hellste Stern am Crystal-League-Firmament, oder? Aber ist er deshalb Casual? Wohl kaum.