Deutsche Allianzen für kleine Gilden?

    • Deutsche Allianzen für kleine Gilden?

      Hallo liebe Leute!

      Ich hätte da mal eine allgemeine Frage:

      Wie sieht es denn mit Allianzen zwischen Deutschen Gilden aus, die auch kleineren Gilden die Möglichkeit auf BZ farmen gibt? Ich bin gerade in einer Gilde mit 10 Leuten, in der ich mit 25 Mill. Fame klar das meiste habe und langsam das Gefühl bekomme zu stagnieren. Ich würde gerne den Leuten die Chance geben auch mal was neues im Game zu entdecken. Ich weiß ja nicht wie das MIT Obergrenze in Allianzen aussieht und es sich deswegen nicht lohnen würde einer kleinen Gilde mit wenig Leuten eine Base in den Outlands zu verschaffen. Bis hierhin erstmal vielleicht wisst ihr ja Rat
    • Ich habe mir noch Mal alle Großen Deutschen Gilden angeschaut und fest gestellt das es nur noch 1 Große deutsche Allianz existiert die in Saison 8 Bestand hätte.Angeführt wird sie von Fabelhaft und Zorn.
      Kleinere Allianzen können Existieren (200-400 Personen),diese Arbeiten aber am Ende unter dem Radar und sind halt völlig unbekannt.Die meisten Deutschen Gilden sind in internationalen Allianzen.
    • Nun, ich habe da eine etwas andere Meinung

      Das Spiel läuft jetzt schon fast 3 Jahre (+ BETA) und es haben sich in der Blackzone große Machtblöcke (Allianzen) gebildet, die die Blackzone beherrschen und sich untereinander bekämpfen.

      Es gibt unter den deutschen Gilden eigentlich 3 bedeutende Allianzen, die teilweise international verflochten sind.

      Valon - Mit Zorn und Fabelhaft
      Arch - mit The-Fallen, Volans und N1ghtmare
      Who - mit Some People

      Es wurden Versuche unternommen eine einheitliche deutsche Allianz zu schmieden, aber wir Deutschen sind darin nicht wirklich gut.
      Eher das Gegenteil :--((

      @TAdm Aus Erfahrung kann ich Dir und Deinen Gildenmitgliedern eigentlich nur empfehlen Euch einer der oben aufgeführten Gilden beizutreten

      Ja, ich weiss, Ihr habt viel Zeit und Energie in den Aufbau Eurer eigenen Gilde gesteckt, aber ehrlich gesagt werden die großen Machtblöcke (Allianzen)
      keine 10 Mann Gilde aufnehmen - mit ziemlicher Sicherheit

      Viele Spieler sind im Laufe der Zeit von den großen Gilden "aufgesaugt" worden
      ABER diese Gilden bieten auch Content! - und das reichlich
      Wie du selbst geschrieben hast, ist der Punkt erreicht wo man stagniert in den gelben, blauen und manchmal den roten Gebieten.

      Informiere Dich und entscheide Dich dann - wir sehen uns in der Blackzone

      LordFischi - Neulingsausbilder von N1ghtmare
    • muss ich fischi komplett zustimmen.

      Schließt euch lieber einer gilde an.
      Alleine uns "Fabelhaft" soweit zu bringen/organisieren hat über 1 jahr gedauert.
      Grund ist du musst was bieten für die leute und brauchst richtig kohle und struktur.
      Alleine unsere ZvZ anfänge inklusive training.

      Beispiel: regeare mal 3×40 leute mit T8 gear.
      Weil man mal pech hat und 3 zvzs gewipt hat.

      Wir decken z.b. zvz,gvg,hellgate,avalon raids,mage raid,hellgates,transport,regear,4 hideouts,diven/ganken ab inklusive training und ausbildung neuer.
      Dahinter steht enorm viel organisation und arbeit.

      Die base in der BZ macht für euch kein sin außer ihr zahlt abgaben weil ihr überannt werdet.

      Wenn du tipps haben möchtest wie du etwas großziehen kannst kann ich dir bissel was schreiben aber ansonsten würd ich sagen.
      Löst es auf,schließt euch wo an und sammelt erst mal exp.

      Hoffe das hilft dir bissel weiter :)
    • Jo, irgendwie habens die deutschen Gilden erfahrungsgemäß nicht so mit deutschen Allianzen. Die Außnahme wurde genannt. (Bacon hat glaube ich auch noch eine deutsche Gilde intus)

      Am Anfang lohnen große Allianzen mehr. Mehr Hideouts, mehr Content, mehr Sinn.
      Abgesehen davon gibt es bei den meisten deutschen Gilden auch regelmäßig Abwerbungsschlammschlachten was nicht wirklich zu einer Gemeinschaft beiträgt.

      Klar haben kleine Gilden auch Vorteile, aber man sollte schon abwägen, ob die Leute aktiv genug sind Content zu produzieren. Jeder hat RL, Termine oder mal Spielpausen nötig ;)

      Gerade bei vielen kleinen Gilden kommt es früher oder später zu Missverständnissen. Eine Gilde fasst 300 Spieler. Vielleicht macht eine Fusion mehr Sinn.

      Gruß
      Piri
      Piraterer ingame.
      Bekennender Ganker und Noob seit 2019 :D
    • Moin,

      wir die "Geruen" haben die Allianz "Germanen" gegründet.
      Gerne können wir mal im Discord quatschen.

      Wir nehmen zur zeit auch noch ein Mann Gilden zum probeschnuppern in die Allianz auf.
      Damit diese nicht sofort ihre Gilde auflösen müssen und uns kennen lernen können.

      Wenn ihr interesse habt beim Aufbau der Allianz mit zu wirken....

      Wir haben uns ein extra hohes ziel gesetzt, nähmlich diese Saison weit über 20.000 Punkte zu machen.
      Die "Geruen" machen oft PvP und freuen sich auf jeden tot.
      Wir sterben bewusst.. Somit gewinnen wir auch bei einer Niederlage, mindestens an Erfahrung.. Die Geldlichen verluste sind im vorfeld genau eingeplant.

      Natürlich machen wir im PvP Gewinn, denn würde es sich nicht lohnen hätten wir nicht lange Spaß daran.

      Wir sind zwar neu und noch recht klein, haben aber sehr erfahrene Leute in unserer Gilde und wollen viel erreichen.
      Eventuel seit ihr bei uns genau richtig :) Über ein Gespräch im Discord würde ich mich sehr freuen.

      Bitte schreib mich oder die Gilde inGame an.



      Beste Grüße,
      piuHasAn

      PS: Auf Twitch könnt ihr euch einen ersten Eindruck von uns verschaffen Time2Rush
      mein InGameName ist "piuHasAn"

      Ich bin ein HardCore PvP Spieler und leidenschaftlicher Streamer
      TWITCH.tv/Time2Rush

      <3 :thumbsup: <3
    • Danke für die ganzen Antworten! Das was ich mir schon dachte wurde hier nochmals geschrieben. Wahrscheinlich macht es am meisten Sinn sich einer großen Gilde anzuschließen. Muss man erstmal sehen, ob 25 Mill Fame eine der größeren deutschen Gilden zusagen würde

      Aber vielen Dank für die zahlreichen Infos!
    • Also TAdm für Dich und alle anderen Spieler, die in kleineren Gilden sind.

      Dieses Spiel verlangt sehr viel Zeit
      Alle Gilden sind an Spielern interessiert, die viel Zeit investieren. Der Fame kommt dann von ganz allein.
      Das Problem ist es immer genug Mitspieler in der eigenen Primetime zu finden um voranzukommen.

      Das ist es, was die größeren Gilden/Allianzen bieten - Ihr findet immer von morgens bis spät abends Mitspieler für Eure eigenen Interessen.

      Ich zitiere hier mal NoruDali:
      • zvz
      • gvg
      • hellgate
      • avalon raids
      • mage raid,
      • hellgates,transport,
      • diven/ganken
      • und noch vieles vieles mehr





      inklusive Training und Ausbildung neuer Spieler
      Dahinter steht enorm viel Organisation und Arbeit. - Oh ja


      Ich denke mal, wenn ich hier für alle schreibe, die hier gepostet haben.

      Es gibt 3 Phasen im Spiel

      Das Tutorial
      Das Ausprobieren, Gathern, Spielen in der Blue/Yellow Zone mit Ausflügen in die Redzone, das Spielen in kleineren Freundeskreisen/Gilden
      und dann, wenn einem Spieler das Spiel gefällt und er länger spielen will und seine erworbenen Skills "ausleben" will, dann geht es nur über den Anschluss an größere Gilden/Allianzen

      Es ist den meisten Spielern so ergangen - auch mein Weg führte über Invisible Players, Germanistik,, Memento Mori, Fedaykin, Templern zu N1ghtmare - das ist normal

      Also Kopf hoch, wir sehen uns