Der Pöbel – deutschsprachige BlackZone PVP-Gilde.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Der Pöbel – deutschsprachige BlackZone PVP-Gilde.

      Der Pöbel – deutschsprachige BlackZone PVP-Gilde.



      Gildenname: Der Poebel [PB]
      Gildensitz/e: Caerleon, Martlock, Bridgewatch, Thetford, Lymhurst
      Ausrichtung: BlackZone PVP, MobAction (Pöbeln)
      aktueller Sitz: Lymhurst
      aktuelle Mitgliederzahlen: 12 (fast 100%ige Aktivität)
      Steuersatz: 10%
      Herrschaftsform: Basisdemokratisch (jedes Mitglied hat eine Stimme, eine einfache Mehrheit entscheidet)
      Ansprechpersonen: Melzas (Gildenleitung), Keftzu (Anfixer)
      Kommunikation: Discord

      Wir sind der Pöbel.

      Eine deutschsprachige BlackZone-PVP-Gilde.
      Wir sind zum Anfang der jetzigen Season entstanden und konnten uns in den letzten Monaten gerade durch unsere unkonventionelle Art einen Platz in der Blackzone erkämpfen. 11.000 Kills und 130.000 Killfame sprechen hierbei für sich. Trotz unserer „Kleine“ konnten wir uns so einen Namen machen.

      Spielstil:

      Unser hauptsächliches Spielprinzip ist das „pöbeln“. Dabei zieht der Pöbel in seiner Gammelkleidung los, zieht durch die BlackZone und folgt dem einfachen Prinzip: Rot = Tot. Gepöbelt wird in T4/T5, was erfahrungsgemäß in der Regel vollkommen ausreichend ist (Skill und gutes Zusammenspiel sind hier das A und O). Sämtlicher Pöbel-Loot wird gesammelt und am Ende der Woche an alle Gildenmitglieder entsprechend ausgezahlt (in der Regel kann jede Woche ein hoher 2stelliger Millionenbetrag ausgezahlt werden). Wir wechseln hierzu regelmäßig unsere Basis, hierzu haben wir in mittlerweile fast allen Städten eine Gildeninsel, momentan sitzen wir in Lymhurst.

      Wir halten nichts von aktuellen Meta-Builds und zwingen diese auch niemandem auf, jeder spielt so, wie es ihm Spaß bringt, denn dies ist das einzige was in einem Spiel zählen sollte. Das mag auf den ersten Blick komisch erscheinen, aber wir haben die Erfahrung gemacht, dass Skill & Taktik weitaus wirkungsvoller sind, als abgeschaute Builds von anderen erfolgreichen Gilden. Wir wollen keine Gilde sein, wo die Mitspieler zu stummen Befehlsempfängern des Callers degradiert werden. Bei uns kann jeder er selber sein und gerade hierdrin sehen wir auch unseren Erfolg.

      Rekrutierung:

      Wir rekrutieren nur sehr langsam, da wir jeden Spieler kennen lernen möchten und diesem auch das Gefühl geben wollen, nicht nur eine weitere Zahl in der Gildenstatistik zu sein, sondern ein wirklicher Teil des Projekt. Fame ist uns nicht wichtig, ab 500k Fame geben wir fast jedem eine Chance.
      Wir sind fast ausschließlich in der BlackZone unterwegs. Viele Neulinge haben Hemmungen in die BlackZone zu ziehen, wir konnten diese schon zahlreichen Neulingen nehmen. Wichtig ist bei uns nicht wie oft man stirbt, oder einen Fehler macht, sondern dass man aus diesen lernt und entsprechende Taktiken entwickelt.

      Ausschlusskriterien gibt es bei uns lediglich 2, die wir leider Aufgrund vorangegangener Erfahrungen einführen mussten:

      1. Wir dulden keine Rassisten, Faschisten, Homophobe oder andere diskriminierende Einstellungen. Wer uns als Plattform zur Verbreitung seiner asozialen Vorstellungen missbraucht, wird verwarnt und beim erneuten Verstoß kommentarlos gekickt und gebannt.

      2. Wir brauchen keine gottgleichen Besserwisser, die uns den ganzen Tag erklären, wie wir dieses Spiel zu spielen haben. Wir wissen was wir tun, und tun dies auch erfolgreich. Wir entwickeln lieber unsere eigenen Spilprinzipien.



      Wir bieten tägliches PVP und FameFarmen in allen Formen und die Möglichkeit dieses den eigenen Vorstellungen entsprechend auszuüben. Pflichten und Zwänge gibt es bei uns nicht und das meinen wir auch ernst. Bei uns muss niemand seinen hart verdienten Loot abgeben, damit wir ihn mitnehmen. Was wir lediglich erwarten, ist ein humorvoller und sozialer Umgang miteinander.


      Auch Mitglieder anderer Gilden sind herzlich eingeladen unserem Discord-Channel beizutreten, wer Lust auf PVP in der BlackZone hat, wird gerne mitgenommen.


      Da die neue Season in Kürze beginnt, bieten wir unsere Hilfe für den Reset-Day und die daraufhin folgende mögliche Verteidigung an. In Abstimmung sollten sich sicherlich Möglichkeiten finden, die deutschsprachige Community beim Kampf um Gebiete zu unterstützen. Auch hierbei gelten selbstverständlich die zuvor genannten Ausschlusskriterien.
    • von meiner seite aus viel erfolg

      was ich mich nur frage ist: ihr wollt allen loot sammeln und auszahlen aber sagt einige absätze weiter unten es müsse keiner loot abgeben
      diese aussagen relativieren sich ein wenig selbst

      für reset day müsste man aber zvz fähiges gear spielen (boltcaster mit eisblock ist da leider nicht so der hotte shit) und für die verteidigung von gebieten müsste man 5v5 fähiges gear spielen und die nötige erfahrung haben
      ich denke nicht dass eine blackzone etablierte gilde sonderlich viel interesse daran hat eine gruppe spieler in billigem gankgear die sich nicht bevormunden lassen möchte in ein zvz mitzunehmen weil es solchen gilden/allianzen einfach keinen mehrwert bietet

      ihr könnt euer glück ja gern versuchen aber ich denke ganken ist eher euer ding
    • Also erstmal herzlichen Dank für deine Weisheiten... Auch wenn ich nicht wirklich nachvollziehen kann, wieso in einem Gildenforum, wo sich eigentlich nur Gilden vorstellen sollten, sowas besprochen werden sollte. Nutze es aber gerne um unsere Ansichten etwas genauer darzustellen.


      „was ich mich nur frage ist: ihr wollt allen loot sammeln und auszahlen aber sagt einige absätze weiter unten es müsse keiner loot abgeben
      diese aussagen relativieren sich ein wenig selbst “

      Wenn man sich die Mühe macht, ein wenig genauer zu lesen, könnte auffallen, dass zunächst von „Pöbel-Loot“ die Rede ist, weiter unten von „seinen hart verdienten Loot“. Ein Prinzip, welches bei uns seit dem ersten Tag gilt. Pöbel-Loot ist schlicht PVP-Loot. Da beim PVP oft nicht eine Person, sondern auch mehrere beteiligt sein können, ist PVP-Loot kein eigener Loot, sondern der Loot jener, die am PVP beteiligt waren. Somit wird der Verdienst aus einer Aktion, wo mehrere beteiligt sind, an diese Beteiligten verteilt, es ist kein eigener Loot. Im Gegensatz dazu steht aller eigener Loot, welcher gefunden wird, niemand muss diesen abgeben, auch wenn viele dies freiwillig tun.


      „für reset day müsste man aber zvz fähiges gear spielen (boltcaster mit eisblock ist da leider nicht so der hotte shit) und für die verteidigung von gebieten müsste man 5v5 fähiges gear spielen und die nötige erfahrung haben “

      Naja, deiner Erfahrung nach vielleicht schon, unserer Erfahrung nach nicht. Es ist nicht nötig am Reset-Day in ZvZ-fähigem Gear zu spielen, wir haben schon viele Reset-Days mitgemacht und machen uns einen Spaß daraus Blobs in ihren ZvZ Gears mit unseren Taktiken auseinanderzunehmen. Es gibt viele Arten am Reset-Day andere Gemeinschaften zu unterstützen, die Fähigkeit zum genannten Zeitpunkt 3 Knöpfe zu drücken ist dabei nur eine, und diese ist nicht unsere.

      Auch um Gebiete zu verteidigen, ist kein 5v5 fähiges Gear nötig. Mit der nötigen Erfahrung gibt es zahlreiche andere Möglichkeiten, bei der Verteidigung eines Gebeietes zu helfen. Wie du vielleicht festgestellt hast, haben wir nie von einem GvG-Team geredet und ein Gebiet ist nicht nur ein Territorium.


      „ich denke nicht dass eine blackzone etablierte gilde sonderlich viel interesse daran hat eine gruppe spieler in billigem gankgear die sich nicht bevormunden lassen möchte in ein zvz mitzunehmen weil es solchen gilden/allianzen einfach keinen mehrwert bietet “


      Nun, ich wüsste nicht, wo wir davon geschrieben hätten, dass wir Anschluss an in der BlackZone etablierten Gilden suchen. Es hat auch niemand davon geschrieben, dass wir bei allen Aktionen billiges GankGear tragen. Es hat noch nicht einmal irgend jemand geschrieben, dass wir zu ZvZ´s mitgenommen werden wollen. Es mag für dich zwar verwunderlich sein, aber wir spielen hier in einem Sandkasten und dabei gibt es fast unbegrenzte Möglichkeiten in diesem zu spielen. Du hast deine und wir haben andere, wie wir das ja schon oft genug besprochen haben, weshalb ich mich ehrlich gesagt nochmals frage, was dein Kommentar hier zu suchen hat, es gibt ein Diskussionsforum für sowas.
      Zum Mehrwert, wir haben genug Anfragen von internationalen Allianzen, aber wir wollen uns zum Einen nicht den Content nehmen lassen und zum Anderen wollen wir lieber die deutschsprachige Community unterstützen. Der Reset-Day ist ein Tag wo vieles möglich ist, und noch viel mehr ausprobiert werden kann, wir werden an diesem Tag die BlackZone unsicher machen und wer dabei sein möchte, oder Unterstützung sucht, ist bei uns genau richtig.


      Weitere Kommentare und Diskussionen bitte im entsprechenden Forum, oder alternativ in deiner eigenen Gildenvorstellung. Hier ist nicht der richtige Platz dafür...
    • kleines Update:

      Mittlerweile sind wir auf 16 Pöbler angestiegen und konnten so in dem Monat knappe 2000 weitere Kills und 80 Millionen KillFame erzielen. Wir sind der BACON Allianz beigetreten (aufgrund der deutschsprachigen Gilden dort) und haben unseren Sitz nach Martlock verlagert, wo wir uns nun den ansässigen Gilden und Allianzen entgegenstellen werden.